Eura Mobil Profila T695

Eura Mobil Profila T695

Ich nutze den Pressetext von EuraMobil, anstatt etwas aus den Fingern zu saugen. Ich möchte nur kurz das Wohnmobil beschreiben. Mein “zoom” liegt aber bei den Umbauen und Ausbaustufen auf den nächsten Seiten.

Eura Mobil: Teilintegrierte Wohnmobile

Beim Profila T Wohnmobil prägt Oberklassentechnik schon die Einstiegsbaureihe von Eura Mobil. Nicht nur der moderne GFK-Karosserieverbund, sondern auch die Möbelarchitektur mit extrem stabilen Oberschrankprofilen hält jedem Vergleich mit weit kostspieligeren Fahrzeugklassen stand.

Durch den durchgehend isolierten und beheizten Doppelboden bei diesen Leichtbaukonstruktionen, werden auch in dieser Klasse Hightech-Materialien optimal genutzt.

In Kombination mit dem attraktiven und komfortablen Innenraum begeistert der Profila T mit einer einzigartigen Fahrzeugkonzeption zu einem unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis – ein starkes Wohnmobil.

Neben ihrem eleganten und schnittigen Design bestechen sie durch die niedrige Gesamthöhe von weniger als 2,90 m bei einer ­Stehhöhe von 1,97 m im Innenraum. In ihrem ­Ladevolumen von 1.500 bis 3.000 Liter unterscheiden sie sich deutlich voneinander, während der bequeme, niedrige „Coupé-Einstieg“ mit den integrierten und voll isolierten Einstiegsstufen aus GFK wieder allen gemeinsam ist.

Highlights der Baureihe:

  • Für bis zu 4 Reisende
  • Winterfester, beheizter Doppelboden
  • Große Stauräume durch Garagenabsenkung
  • Isolierte & beheizte Wassertanks
  • Elektr. Abwassertank-Entleerung

Als Basisfahrzeug dient der neue Fiat Ducato X290 aus dem Modelljahr 2020 mit einem 9-Gang Automatikgetriebe, auch “9-Speed” genannt. Dazu gibt es bei Promobil einen Artikel, der das neue Modell gut erklärt:

Auszug: Fiat Ducato (2020): Neue Motoren, neue Assistenten | Promobil

Multijet II mit 160 PS (118 kW): 3.500 Umdrehungen pro Minute, maximales Drehmoment von 400 Newtonmetern mit Automatikgetriebe bei 1.500 Umdrehungen/Minute. Erhältlich mit Schalt- oder Automatikgetriebe. Der 160 MultiJet II hat eine verstärkte Kurbelwelle, andere Kolben und einen modifizierten Turbolader.

Testbericht:

  • Eura Mobil Profila T 695 EB Mondial im Test: TI-Modell für Paare | Promobil

Videos:

Zwei Videos, die das EuraMobil 695 sehr schön zeigen.

 

Wenn Ihr Fragen zu diesem Kapitel oder dem ganzen Artikel habt, schreibt bitte euer Feedback unten in die Kommentarbox.